Bibelgespräch       - zurück zum Archiv -

Thema im 1. Viertel 2012

Auf den Spuren Gottes

Die zahllosen Theorien, mit denen man die Existenz Gottes zu erklären versucht, und die vielen Argumente fü44r oder gegen sein Dasein zeigen, dass menschliche Weisheit das Göttliche nicht erfassen kann. Wer Gott auf diese Weise zu erkennen versucht, gleicht jemandem, der den Sternenhimmel mit einer Lupe erforschen will. Wir wüssten von Gott so gut wie nichts, wenn er sich nicht selbst offenbart hätte - nämlich in der Schöpfung, in der Heiligen Schrift und vor allem in seinem Sohn Jesus Christus.

Im Verlauf dieses Vierteljahres wollen wir verschiedene Aspekte der Persönlichkeit Gottes betrachten und über ihre Bedeutung nachdenken: Wir werden u. a. unseren Blick auf Gott als Schöpfer richten, aus dessen Hand Gnade und Gericht kommen, und auch darüber nachdenken, dass er ein Gott der Schönheit, der Geschichte und der Kunst ist.

Januar bis März 2012:
         
 

Hilfsmittel zum 1. Viertel 2012

                         Bibeltexte                            E.G.W. Zitate     
   
So. -  Sa.   Themen
01. Jan - 07. Jan 1.
 Der (drei)eine Gott
08. Jan - 14. Jan 2.
 Gott - der Schöpfer
15. Jan - 21. Jan 3.
 Dein Heil bin ich
22. Jan - 28. Jan 4.
 Gnade und Gericht
29. Jan - 04. Feb 5.
 Der heilige Gott
05. Feb - 11. Feb 6.
 Gott - der Gesetzgeber
12. Feb -  18. Feb 7.  Der Sabbat - ein Gottesgeschenk
19. Feb -  25. Feb 8.  Die Schöpfung bewahren
26. Mai -  03. Mrz 9.  Gott kommt zum Ziel
04. Mrz -  10. Mrz 10.
 Vom Beten
11. Mrz  -  17. Mrz 11.
 Gott - Vater der Kunst
18. Mrz  -  24. Mrz 12.  Gott - der Liebende
25. Mrz  -  31. Mrz  13.  Jesu Kommen - unsere Freude